Schmetterlingsfarm

Willkommen in der Schmetterlingsfarm Steinhude am Südufer vom Steinhuder Meer.

Die Besucher gelangen durch das Insektenmuseum in die Freiflughalle, das mit seinen lebenden Insekten, Biotopen und Präparaten in alter Form erhalten bleibt, um lernfördernde Mittel, speziell für Schulklassen, jedoch erweitert wird.

schmetterlingsfarm-steinhude

Etwa 600 farbenprächtige, große und kleine exotische Schmetterlinge flattern inmitten einer tropischen Pflanzenwelt und sind dort hautnah zu erleben. Gezüchtet sind die meisten Exemplare in Großbritannien, die Puppen schlüpfen in Steinhude und werden dann nur wenige Tage alt. Ein längeres Leben wird den Schmetterlingen auch in freier Natur nicht zugestanden. Mit etwas Glück, können Sie auch die Geburt eines Schmetterlings (Schlupf aus dem Kokon) miterleben.


Zahlreiche Lehrtafeln erklären die wunderbare Welt der Schmetterlinge und Insekten.

In vielen Ausschnitten der Natur (Terrarien) verstecken sich lebende wandelnde Blätter und Gespenstschrecken. Krabbelnde Käfer, Vogelspinnen, Tausendfüßler und weitere Insekten kann man bei uns bewundern.

Einen weiteren Eindruck erhalten Sie durch unsere Präparate. Wir zeigen Ihnen einen Querschnitt der schönsten und größten Käfer (z. B. den größten Bockkäfer der Welt) Schmetterlinge, Nachtmotten bis hin zu den Insekten. Alle Exponate sind mit Name, Fundort und Datum versehen. Im Insektenkino können Sie sich interessante Filme anschauen und pausieren.

Kommentare sind geschlossen.